News / Links

# 07/2015
ISEE 2015 in Kiel
# 06/2014
Energiekonflikte

Deutsch

Kompensationsgerechtigkeit

Kompensationsgerechtigkeit. Diskussion und Modellierung von Kompensationsansätzen am Beispiel der Energiewende

Inhaltsskizze

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit anerkennbaren Kompensationsansprüchen innerhalb der Energiewende. Ein Kompensationsanspruch ist aus gerechtigkeitstheoretischer Perspektive anerkennbar, wenn erstens eine Unrechtsempfindung bei einem Betroffenen besteht, zweitens ein potenzieller Kompensationsgeber und drittens eine Instanz in Form einer Gerechtigkeitstheorie vorhanden sind. Letztere dient dazu, eine moralisch wirksame Verbindung zwischen Kompensationsgeber und Betroffenen herzustellen. Es werden sowohl qualitativ gleichwertige wie auch qualitativ ungleichwertige Substitutionsfälle diskutiert sowie die damit verbundenen Gerechtigkeitsbegriffe auf Basis unterschiedlicher Gerechtigkeitstheorien modelliert. Das Seminar baut auf den Ergebnissen des Drittmittel-Forschungsprojekts „Energiekonflikte“ auf.

Anmeldung

Um am Seminar teilzunehmen, melden Sie sich bitte im gleichnamigen OLAT-Kurs an. Eine Einschreibung in den OLAT-Kurs ist obligatorisch für die Seminarteilnahme. Informationen über die Leistung zur Bestätigung der aktiven Teilnahme und über andere formale Aspekte finden Sie im ersten Lehrbrief (S01).

Seminarplan

Hier finden Sie den bis zur jeweils kommenden Sitzung aktualisierten Seminarplan. Zur Vorbereitung auf die einzelnen Sitzungen sollten Sie die kurzen Lehrbriefe mit Orientierungsaufgaben und Literaturempfehlungen lesen. Dazu klicken Sie den jeweiligen Download-Link in Klammern an. Die Lehrbrief-PDFs sind in einem eBook-freundlichen DIN-A5-Format. Die dort zu findende Literaturliste wird fortlaufend erweitert. Die aktuellste Fassung finden Sie am Ende des neusten Lehrbriefs. Der erste Lehrbrief wird am 20.10.2016 veröffentlicht.

  1. | 27.10.2016 - Einführungsveranstaltung (Lehrbrief S01): Informationen zu den Leistungsanforderungen, dem Veranstaltungsthema und dem Seminarplan sowie eine erste Analyse der Grammatik/Semantik von Kompensationsgerechtigkeit
  2. | 03.11.2016 - Physikalische und technische Grundlagen (Lehrbrief S02), Was bedeutet „Energie“? Zu den physikalischen und technischen Grundlagen der modernen Energiekultur, Textgrundlage: Rebhan -- „Energiehandbuch“, Auszug
  3. | 10.11.2016 - Energiewende als kultureller Transformationsprozess (Lehrbrief S03), Textgrundlage: Leprich/Rogall -- „Energiewende als gesellschaftlicher Transformationsprozess“
  4. | 17.11.2016 - Bedeutungsanalyse des Begriffsfelds „Gerechtigkeit“: (Lehrbrief S04), Textgrundlage: Überblicksartikel zum Gerechtigkeitsbegriff (Gosepath, Mazouz)
  5. | 24.11.2016 - Zur Semantik der Verteilungsgerechtigkeit: (Lehrbrief S05), Textgrundlage: Kersting -- „Theorien der sozialen Gerechtigkeit“ (Kap.\ 1), Referent: Kollmorgen
  6. | 01.12.2016 - Kompensationstheorien (Lehrbrief S06), Textgrundlage: Goodin -- Theories of Compensation, Referent: Elgenser
  7. | 08.12.2016 - Energiewende: Gemeinwohl- und Individualinteresse: (Lehrbrief S07), Textgrundlage: Jahnke, Scheer, Steinmetz (Sekundärtext: Haas)
  8. | 15.12.2016 - Analyse und Beschreibung von drei Konfliktfällen: (Lehrbrief S08), Grundlage: Steckbriefe aus dem Forschungsprojekt „Energiekonflikte“
  9. | 22.12.2016 - Analyse von Argumenten zur Verteilungs- und Kompensationsgerechtigkeit: (Lehrbrief S09), Grundlage: 2 Interviews aus dem Forschungsprojekt „Energiekonflikte“ (eingegrenzt auf zwei Konfliktfälle), zwei Methodentexte (Dietrich, Lumer); Referentin: Ullrich
  10. | 12.01.2017 - Vortrag von Herrn Professor Latacz-Lohmann (Institut für Agrarökonomie, CAU Kiel): Präferenzen betroffener Bürger beim Ausgleich von Landschaftsbeeinträchtigungen durch Windparks: (Lehrbrief S10), Textgrundlage: Draft des Vortragenden im OLAT-Kurs
  11. | 19.01.2017 -- Veranstaltung fällt aus!
  12. | 26.01.2017 - Modellierung eines Kompensationsansatzes für einen Windpark: Leitfaden zur Konfliktfallanalyse finden Sie im OLAT-Kurs im Primärtextordner
  13. | 02.02.2017 - Synopsis anhand der Analyse des Konfliktfalls Loose (inkl. der Erarbeitung eines möglichen Kompensationsmodells): (Lehrbrief S12)

Menu
Home